"Unterwegs"
Geschichten vom Wandern
Oschersleben, 1999

-Mit Zeichnungen von Markus Heinicke-

Auszug:
Unten ... lagerte jetzt dickes Dunkel, manchmal zog es kühl herauf. ...Hier war es hell, das Licht strahlte so rein, als käme es aus dem Innern der Berge, des Baches, der leichten Federn, die den Himmel überwischten; die Sonne wärmte die Haut, die Luft spielte. Und ich atmete den Duft von Kräutern und Blumen, den Geruch der Erde, und ich preßte mich an den Boden und wollte hier nicht weg.